Weiterentwicklung und Internationalisierung Best of Wachau Goldclub

Best of Wachau steht für Qualität und soll künftig auch internationale Gäste locken.
Best of Wachau steht für Qualität und soll künftig auch internationale Gäste locken.

Mit Best of Wachau hat sich in den vergangenen fünf Jahren eine Marke etabliert die durch kontinuierliche Qualifizierungsmaßnahmen für hohe Qualität in Gastronomie und Beherbergung steht. Mit dem Goldclub wurde ein touristisches Vermarktungsformat geschaffen, das die Aufenthaltsdauer in der Wachau verlängert. In einem weiteren Schritt soll dieses touristische Angebot nach einer Evaluierung optimiert werden und am internationalen Markt etabliert werden.

Nach einer Saison Laufzeit des Best of Wachau Goldclubs zeigte eine anonyme Umfrage unter den teilnehmenden Betriebe eine sehr große oder große Zufriedenheit mit dem Programm. Dieses Ergebnis dient als Grundlage zur Weiterarbeit an dieser Vermarktungsschiene.

Auf der Angebotsseite soll eine weiterführende Qualifizierung und Vernetzung der teilnehmenden Betriebe den Standard von Best of Wachau sicherstellen. Eine Fachexkursion soll neu Eindrücke und Inspiration bieten. Bisher angebotene Boni sollen attraktiver gestaltet werden und das Gesamtangebot an Attraktionen erweitert werden. 

Mit gezielten Werbemaßnahmen sollen internationale Gäste für einen längeren Aufenthalt in der Wachau im Rahmen des Goldclub Programms begeistert werden. Mit Schwerpunkt in den Nachbarländern Deutschland, Schweiz und Tschechien. Nicht zuletzt ist eine Übersetzung aller Informations- und Werbemittel ins Englische notwendig (Folder, Website und Betriebsbeschreibungen).

Behandelt im Projektauswahlgremium: 18.12.2017
Projektträger: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
Fördersatz: 70%
Laufzeit: 1 Jahr
Mit Unterstützung von Land, Bund und Europäischer Union (LEADER).